Räume für Menschen.


Wir bauen für Gesundheit und Bildung. Mit jedem neuen Projekt zeigen wir, dass sich Wirt­schaftlich­keit, Innovation und Ästhetik in der Architektur vereinen lassen.

Kranken­haus­bau und Gesund­heits­wesen

Wir verwirklichen Gesund­heits­bauten der unterschiedlichsten Disziplinen – vom Neubau eines Großkrankenhauses über Erweiterungen von Bestandsbauten bis hin zur umfangreichen OP-Sanierung. Dabei gehen wir jedes unserer Projekte ganzheitlich an. Wirtschaftliche und energetische Effizienz, Lebenszykluskosten, Prozessoptimierung sowie Nachhaltigkeit behalten wir immer im Blick. Mit unserer eigenen Abteilung für Medizin- und Labortechnik wird jedes Projekt im Gesundheits- und Laborbau von Beginn an professionell begleitet.

Senioren und Menschen mit Einschränkungen

Egal ob Pflegeheim, Werkstatt oder Betreutes Wohnen: Im Bereich der Altenpflegeheime und Bauten für Menschen mit Einschränkungen zeigen unsere Projekte, dass wir zu jeder Zeit die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden sowie der späteren Nutzer in den Vordergrund stellen. Wir schaffen Räume für Menschen zum Wohnen, Arbeiten und für moderne Pflege in einer angenehmen Atmosphäre.

Bildungsbau

Ob Berufsbildungszentrum, KiTa, Krippe oder Schulgebäude: Unseren Bildungsprojekten widmen wir uns mit Konzept und Köpfchen. Wir sanieren, erweitern und verwirklichen neue Bildungsbauten – sogar bei laufendem Betrieb. Mit unseren Schulneubauten im Passiv­haus­standard beweisen wir, dass Wirt­schaftlich­keit und innovative Architektur Hand in Hand gehen können.

Wohn- und Bürogebäude

Aus unserer Bürotradition heraus planen und bauen wir Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäude. In die Jahre gekommene Bauten bringen wir energetisch und technisch auf den neuesten Stand – auch wenn sie unter Denkmalschutz stehen. Wenn mehr Platz benötigt wird, finden wir für unsere Kunden eine Lösung für den optimalen Erweiterungsbau. Schon heute planen wir für die Zukunft, damit in unseren Gebäuden problemlos Bürokonzepte von morgen Platz haben.

Medizin- und Labortechnik

Die Medizin- und Labortechnikplanung bietet innovative und intelligente Systemlösungen, zugeschnitten auf jegliche planerische Aufgabenstellung und individuelle Bauherrenwünsche.

Unsere hausinternen Fachplaner übernehmen die medizintechnische Gesamtplanung von Beginn bis zur Fertigstellung eines Projekts und arbeiten während des gesamten Planungsvorgangs intensiv und unmittelbar mit der Projektleitung zusammen. Die Abteilung dient als Schnittstelle und fester Ansprechpartner für alle am Projekt beteiligten Gewerke – der beste Weg um eine wirtschaftlich-effiziente Konzeption zu realisieren.

Brandschutz

Mit ganzheitlichen Brandschutzkonzepten sorgen die zertifizierten Sachverständigen von a|sh Brandschutz für die Einhaltung höchstmöglicher Sicherheitsstandards. Ein hohes Maß an Sicherheit erfordert keineswegs immer einen höheren technischen Aufwand und höhere Kosten, sondern intelligente, für die konkrete Situation vor Ort maßgeschneiderte Lösungen.

Während der gesamten Planungs- und Ausführungsphase bis zur Inbetriebnahme wird jedes Projekt aus Sicht des Brandschutzes von unserem Geschäftsführer der Brandschutz GmbH Heinrich Sadowski begleitet und optimiert. Unsere Bauherren unterstützen wir mit Brandschutzunterweisungen zur Inbetriebnahme des Objektes. Brandschutzordnungen, Feuerwehrpläne sowie Flucht- und Rettungspläne werden für Gebäude erstellt.

Wettbewerbe und Gutachten

Wir nehmen regelmäßig an nationalen und europaweiten Architektenwettbewerben teil. Zu unseren Leistungen zählt auch die Erstellung von Plangutachten, Wertgutachten, Machbarkeitsstudien sowie Ziel- und Masterplanungen. Professor Linus Hofrichter nimmt seit vielen Jahren als Preisrichter und Gutachter an internationalen Verfahren teil. Heinrich Sadowski unser Geschäftsführer der a|sh Brandschutz GmbH erstellt als zertifizierter Sachverständiger für Brandschutz gutachterliche Stellungnahmen und Brandschutzkonzepte.

Jedes Projekt ist einzigartig – unser Leistungsbild

a|sh architekten bieten Architektur- und Generalplanungsleistungen aus einer Hand. Mit unserer Erfahrung, unserer Teamstärke und acht Standorten, die über das ganze Bundesgebiet verteilt sind, haben wir das Wissen, um vielfältigste Projekte aus allen Bereichen der sozialen Infrastruktur zu verwirklichen. Wir arbeiten für öffentliche wie private Auftraggeber in verschiedenen Auftragsdimensionen – vom Neu- oder Umbau über Bauen bei laufendem Betrieb bis zur Sanierung unter Denkmalschutz.

Jedes Projekt braucht spezielle Kenntnisse und Kompetenzen. Daher wird für jedes Vorhaben ein passendes, individuelles Team aus Projektleitern, Architekten, Innenarchitekten, CAD-Konstrukteuren, Bauleitern und Fachingenieuren zusammengestellt. Das Büro verfügt über eigene Fachplaner für Labor- und Medizintechnik, Energie- und Nachhaltigkeitsexperten und Brandschutz, sowie die a|sh Brandschutz GmbH. Um unseren Bauherren ein Höchstmaß an Qualität zu bieten, ist unser Unternehmen seit 2008 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

weitere Tätigkeitsfelder

  • Generalplanerleistungen
  • Innenarchitektur und Produktdesign
  • Brandschutzplanung, Brandschutzkonzeption, a|sh Brandschutz GmbH
  • Bedarfsermittlung, Gutachten, Ziel- und Masterplanung
  • Integrale Planung und BIM (Building Information Modeling)
  • Betriebsorganisation, Prozessplanung, Raumprogramme
  • Medizin- und Labortechnik
  • Bauphysik
  • Ganzheitliche Energiekonzepte
  • Gebäudetechnik
  • Tragwerksplanung
  • Landschafts-, Freianlagen- und Verkehrsplanung

Firmenprofil

Mehr als 85 Jahre Bürogeschichte, über 190 Mitarbeiter und 8 Standorte bundesweit: a|sh gehören zu den großen und traditionsreichen Architekturbüros in Deutschland. Die Gesellschaft für Architektur und Generalplanung verwirklicht Projekte im Bereich der sozialen Infrastruktur mit den Schwerpunkten Kranken­haus- und Gesund­heits­bauten, Bauten für Senioren und Menschen mit Einschränkungen, Bildungsbauten sowie Wohn- und Bürogebäude.

Die Ursprünge des Unternehmens liegen im Jahr 1930. Von 1991 bis 2013 leitete Professor Linus Hofrichter das Büro gemeinsam mit Hubertus Sander. 2014 erfolgte die Umwandlung in die sander.hofrichter architekten GmbH, Gesellschaft für Architektur und Generalplanung. Mit Torsten Petroschka, Martin Rieger, Nadine Schirmer und Peter Kuhl rücken vier kreative Köpfe zu Linus Hofrichter und Hubertus Sander in die Geschäftsführung auf. Seit 2016 tritt die GmbH Sander Hofrichter Architekten mit neuem Logo und Design als a|sh architekten auf. 2017 rückt der langjährige Büroleiter Thorsten König zur Geschäftsführung auf und die a|sh Brandschutz GmbH unter der Geschäftsführung von Heinrich Sadowski wird gegründet. 

Die Geschäftsführung von a|sh architekten

Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA Linus Hofrichter
Dipl.-Ing. Architekt Torsten Petroschka
Dipl.-Ing. Architekt BDB Martin Rieger
Dipl.-Ing. Architektin MBA Nadine Schirmer
Dipl.-Ing. Architekt Peter Kuhl
Dipl.-Ing. (FH) Architekt Thorsten König

Auszeichnungen

2017

ICONIC Award 2017: architecture winner

Universitäts­klinikum Heidelberg - Radiologie Anbau für die Kopfklinik

Zum Projekt "Universitäts­klinikum Heidelberg"

Ein gutes Beispiel / Überlegt geplant - an alle gedacht

Plakette für Barrierefreiheit: Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus Hannover

Zum Projekt "Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus Hannover"

2016

FOCUS TOP Architektur Büro 2017

Büro sander.hofrichter architekten GmbH

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Gold-Zertifikat

Zum Projekt "Gesundheitszentrum Glantal Meisenheim"

2015

Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Gold-Zertifikat

Zum Projekt "Diakonissen-Stiftungs-Kranken­haus Speyer"

2012

AIT Healthcare Application Award II

Kategorie "best overall healthcare concept"

Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus Hannover

Zum Projekt "Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus Hannover"

2009

manager-magazin Entrepreneur des Jahres 2009

Finalisten Linus Hofrichter, Hubertus Sander

Unternehmen des Jahres 2009 in Ludwigshafen

Büro Sander Hofrichter Architekten

2004

Bauherrenpreis des Landkreises Mainz-Bingen

Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Nieder-Olm

Plakette für barrierefreies Bauen des Behinderten­beauftragten des Landkreises Mainz-Bingen

Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Nieder-Olm

mehr laden