zurück

Grundsteinlegung für das neue Bettenhaus des Johanna-Etienne- Kranken­hauses in Neuss

02.03.2018


Am Johanna-Etienne-Kranken­haus in Neuss wurde am Vormittag der Grundstein für das neue Bettenhaus von a|sh architekten gelegt. Auf der ehemaligen Parkfläche entsteht ein fünfgeschossiges Gebäude mit direktem Anschluss an das Kranken­haus. In dem Anbau werden über 190 Patienten in Ein- und Zwei-Bett-Zimmern gepflegt.

Im Erdgeschoss werden die Intensivstation, ein LHKM, sowie eine CPU- und IMC-Station untergebracht. In den darüber liegenden Geschossen wird sich die Allgemeinpflegestation befinden. Im obersten Geschoss ist eine interdisziplinäre Komfortstation mit besonders hochwertig ausgestatteten Patientenzimmern geplant. Thorsten König, projektleitender Architekt und einer der Geschäftsführer der a|sh sander.hofrichter architekten GmbH in seiner Rede: „Für mich als Architekt ist es ein besonderer Tag zu erleben, dass all das, was in vielen Gedanken, Skizzen und Plänen entworfen und in vielen Sitzungen gemeinsam besprochen und intensiv geplant wurde, nun realisiert werden wird.“

Bild (v.l.n.r.): Paul Kudlich Geschäftsführer JEK, Reiner Breuer Bürgermeister Neuss, Thorsten König Geschäftsführung a|sh, Paul Neuhäuser Vorsitzender Sankt Augustinus Kliniken, Jörg Geerlings Landtagsabgeordneter, Christoph Hölters Stadt Neuss, Guido Assmann Oberpfarrer Neuss

 

 

Weitere News der Kategorie #Projekte

Klinikum Neumarkt feiert Richtfest für die Geriatrie

14.09.2018

Nach siebenmonatiger Bauzeit konnte am 13.09.2018 das Richtfest für die Neumarkter Akutgeriatrie gefeiert werden. a|sh architekten begleiten verschiedene Erweiterungsmaßnahmen am Klinikum. Ein geriatrisch besonders ausgebildetes Team wird in den neuen Räumen ideale Rahmenbedingungen vorfinden, um umfassende Behandlungen unter Berücksichtigung interdisziplinärer, körperlicher, psychischer und sozialer Aspekte vornehmen können. ...weiterlesen

Offizielle Übergabe des neuen OP-Bereiches der Stadtklinik Frankenthal

11.09.2018

Gestern übergab die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler offiziell den neuen OP-Bereich mit vier Operationssälen, die sie als „Herz des Kranken­hauses“ bezeichnete. Professor Linus Hofrichter betonte, dass das Konzept der Klinik und die Position der OP-Säle im Gesamtgefüge immer noch gut funktionieren würden. Mit dem neuen Herz am rechten Fleck geht die Sanierung zukünftig weiter. ...weiterlesen

Einweihung der Klinik Königshof in Krefeld

10.09.2018

Am 7. September erfolgte die offizielle Eröffnung und Einsegnung des Neubaus von a|sh architekten. Zwei Jahre nach Baubeginn konnte der zukunftsweisende Neubau, der Tradition und Moderne miteinander verbindet, pünktlich eröffnet werden. ...weiterlesen