zurück

Grundsteinlegung für den Neubau der Integrierten Gesamtschule in Wörth

23.06.2018


Bereits im April begannen die Bauarbeiten für das neue Schulgebäude der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Wörth. Am 21.06. wurde die Grundsteinlegung für den Neubau gefeiert, mit dem neue Klassen- und Fachräume sowie eine große Bibliothek entstehen.

Die IGS in Wörth ist Teil eines schulischen Zentrums mit campusartiger Bebauung im Ortsteil Dorschberg der Stadt Wörth. Neben der IGS sind eine Grundschule und eine Sporthalle auf dem Gelände angeordnet. Nördlich des Grundstückes befindet sich das Europagymnasium. a|sh architekten planten für die Erweiterung einen dreigeschossigen quadratischen Kubus mit einem Innenhof, der das Gebäude zusätzlich mit Tageslicht versorgt.

Im Erdgeschoß sind die Fachräume für Biologie, Chemie und Physik geplant. Das erste Obergeschoß wird die Bibliothek und die Klassenstufe 10 beherbergen und für die Oberstufe (Klassen 11 bis 13) gibt es Kurs- und Klassenräume im zweiten Obergeschoß.

Markant für den Massivbau mit tragenden Stahlbetonstützen wird das mit grünen Faserzementplatten verkleidete Sockelgeschoss sein, das sich im Obergeschoss durch eine Putzfassade absetzt.

Weitere News der Kategorie #Projekte

Neubau für die Berufsschule Bayreuth geplant

02.07.2018

Aus einem europaweiten Verhandlungs- und Wettbewerbs­verfahren wurde der Entwurf von a|sh architekten für den Neubau der Staatlichen Berufsschule I in Bayreuth ausgewählt. ...weiterlesen

Klinikum Heidenheim Grundsteinlegung für Neubau

28.06.2018

Der achtgeschossige Klinikneubau von a|sh architekten ist der zweite große Baustein der Grunderneuerung des Klinikums Heidenheim. Mit ihm entstehe das Herzstück innerhalb der Modernisierung des Klinikums, so Landrat Thomas Reinhardt. Am 27.06. fand die feierliche Grundsteinlegung statt. Linus Hofrichter sagt: „Die große Herausforderung beim Bauvorhaben Klinikum Heidenheim besteht darin in einem extrem engen Baufeld unter laufendem Betrieb des bestehenden komplexen Kranken­hauses weitgehend störungsfrei zu bauen.“ ...weiterlesen

Neues Werkstattgebäude der Beruflichen Schulen Biedenkopf

21.06.2018

Kooperation und Vernetzung. Am Wissenscampus in Biedenkopf wurde von a|sh architekten ein neues Werkstatt- und Schulgebäude geplant. Es vereint drei Nutzer unter einem Dach - die Technische Hochschule Mittelhessen (THM), die IHK Lahn-Dill und die Beruflichen Schulen Biedenkopf (BSB). Jeder Nutzer erhält seiner Logofarbe entsprechend gestaltete Eingänge und Innenräume. Die beiden ersten Nutzer sind bereits eingezogen. Am 18.06. wurde nun der Standort mit dem neuen Werkstattgebäude für die BSB eingeweiht. ...weiterlesen