zurück

Klinikum Heidenheim Grundsteinlegung für Neubau

28.06.2018


Der achtgeschossige Klinikneubau von a|sh architekten ist der zweite große Baustein der Grunderneuerung des Klinikums Heidenheim. Mit ihm entstehe das Herzstück innerhalb der Modernisierung des Klinikums, so Landrat Thomas Reinhardt. Am 27.06. fand die feierliche Grundsteinlegung statt. Linus Hofrichter sagt: „Die große Herausforderung beim Bauvorhaben Klinikum Heidenheim besteht darin in einem extrem engen Baufeld unter laufendem Betrieb des bestehenden komplexen Kranken­hauses weitgehend störungsfrei zu bauen.“

Der jetzt aktuell im Bau befindliche zweite Abschnitt ergänzt den vor circa fünf Jahren fertiggestellten Baukörper sinnhaft. Nach dessen Fertigstellung wird das Klinikum in weiteren, wesentlichen Funktionsstellen modernsten Maßstäben genügen. Der Neubau hat acht Geschoße und wird in allen Ebenen mit dem bestehenden neuen Gebäude verbunden. Er fügt sich kompakt zwischen dem ersten Bauabschnitt und dem bestehenden Altbau ein. Orientierung schafft eine durchgängige Magistrale, die vom Haupteingang kommend alle Gebäudeteile wie ein Rückgrat miteinander verbindet.

Zum Facebookbeitrag

 

Bild: v.r.n.l.: Prof. Linus Hofrichter von a|sh architekten, Landrat Thomas Reinhardt, Klinikums-Geschäftsführer Udo Lavendel und Ministerialdirektor Prof. Dr. Wolf-Dietrich Hammann des Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg legen gemeinsam den Grundstein für den Klinikneubau. Fotograf: Günther Berger

 

 

Weitere News der Kategorie #Projekte

Neubau für die Berufsschule Bayreuth geplant

02.07.2018

Aus einem europaweiten Verhandlungs- und Wettbewerbs­verfahren wurde der Entwurf von a|sh architekten für den Neubau der Staatlichen Berufsschule I in Bayreuth ausgewählt. ...weiterlesen

Grundsteinlegung für den Neubau der Integrierten Gesamtschule in Wörth

23.06.2018

Bereits im April begannen die Bauarbeiten für das neue Schulgebäude der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Wörth. Am 21.06. wurde die Grundsteinlegung für den Neubau gefeiert, mit dem neue Klassen- und Fachräume sowie eine große Bibliothek entstehen. ...weiterlesen

Neues Werkstattgebäude der Beruflichen Schulen Biedenkopf

21.06.2018

Kooperation und Vernetzung. Am Wissenscampus in Biedenkopf wurde von a|sh architekten ein neues Werkstatt- und Schulgebäude geplant. Es vereint drei Nutzer unter einem Dach - die Technische Hochschule Mittelhessen (THM), die IHK Lahn-Dill und die Beruflichen Schulen Biedenkopf (BSB). Jeder Nutzer erhält seiner Logofarbe entsprechend gestaltete Eingänge und Innenräume. Die beiden ersten Nutzer sind bereits eingezogen. Am 18.06. wurde nun der Standort mit dem neuen Werkstattgebäude für die BSB eingeweiht. ...weiterlesen