zurück

Richtfest für den Neubau Haus F des Klinikums Stuttgart

08.06.2018


Am 04.06. fand das Richtfest für das neue Klinikgebäude Haus F von a|sh architekten am Standort Katharinenhospital in Stuttgart statt.

Das Klinikum Stuttgart plant eine umfangreiche bauliche und medizinische Neuordnung des innerstädtischen Klinikareals um auch in Zukunft die hohe Qualität der medizinischen Versorgung sicherstellen zu können.

Mit dem Neubau Haus F und seiner viergeschossigen Eingangshalle erhält der Standort eine angemessene bauliche Adresse und einen neuen Haupteingang zum Gesamtkomplex. Der Neubau beherbergt auf über 34.000 Quadratmetern Nutzfläche die neue zentrale Patientenaufnahme des Klinikums, die schnittbildgebende sowie konventionelle radiologische Ambulanz mit drei CTs, drei MRTs, zwei DSA-Anlagen sowie der Mammographie, die gastroenterologische Ambulanz inklusive ERCP sowie die kardiologische Ambulanz (Hybrid-OP und zwei Linksherzkathetermessplätze) sowie die dazugehörigen Arztdienste. Darüber liegend befinden sich die Intensivstationen mit insgesamt 62 Betten.

In den drei städtebaulich prägnant auskragenden oberen Geschossen sind Allgemeinpflege-, Wahlleistung- und Transonkologische Stationen mit insgesamt 204 Betten untergebracht. Aus den freundlich eingerichteten Pflegezimmern soll der Blick über die Stuttgarter Innenstadt der Genesung förderlich sein. Der Klinikneubau Haus F wird von a|sh architekten geplant und von der bam Deutschland AG ausgeführt.

a|sh architekten freuen sich das Klinikum Stuttgart auf seinem Weg in eine erfolgreiche Zukunft begleiten zu dürfen.

Weitere News der Kategorie #Projekte

Einweihung für das Kinderhaus am Ebertpark in Ludwigshafen

10.01.2019

Nach zweijähriger Bauzeit wurde heute der farbenfrohe Neubau für acht Gruppen eingeweiht. ...weiterlesen

Klinikum Neumarkt weiht neue Kreißsäle und neue Zentrale Sterilgut­versorgungs­abteilung ein

19.12.2018

Der Neubau der Entbindungsabteilung und der ZSVA ist der erste von drei Baustufen des 7. Bauabschnitts am Klinikum. Baustart war im September 2017. Am 18.12. fand die Einweihung statt. ...weiterlesen

Grundsteinlegung für das Klinikum Ibbenbüren

20.11.2018

Die beiden Kliniken St. Elisabeth und von Bodelschwingh werden zukünftig in einem Haus zusammengeführt. Dazu wird das Bestandsgebäude am Standort St. Elisabeth umstrukturiert und nach Süden mit neuen Funktionsbereichen sowie einem Bettenhaus mit Wahlleistungs­station erweitert. Am 19.11.2018 wurde für den Erweiterungsneubau im Rahmen eines Festaktes mit Segnung des Bauvorhabens der Grundstein gelegt. ...weiterlesen