zurück

Schlüsselübergabe für den Erweiterungsbau des Klinikums Lüneburg

12.11.2018


Nach gut drei Jahren Bauzeit konnte am vergangenen Freitag der Erweiterungsbau des Klinikums Lüneburg feierlich eröffnet werden. Zu diesem Anlass übergab Prof. Hofrichter den Bauherrn und Nutzern einen symbolischen Schlüssel.

Ein erfolgreiches Kranken­haus müsse auf die Zukunft ausgerichtet sein, so Prof. Hofrichter in seiner Rede. Dies bedeute auch, dass der Entwurf und die Planung des Neubaus ein Weiterbauen und Erneuern in der Zukunft ermöglicht. Die Schlüsselübergabe fand in der lichtdurchfluteten neuen Eingangshalle statt, die den Auftakt des Gebäudes bildet. Im hochmodernen Neubau gehen eine zentrale Notaufnahme mit angeschlossener Aufnahmestation in Betrieb. In der zweiten Ebene zieht die neue Intensivstation ein. Als Bindeglied zwischen der Intensiv- und Normalpflege wird die sogenannte Intermediate Care (IMC), die Zwischenpflege, untergebracht sein. Auf der dritten Ebene ergänzt die neue, gemeinsame Station der Klinik für Kardiologie und der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie die Funktionsbereiche des Bestandes mit 56 Betten.

 

Bild: Pflegedirektor Michael Kossel, Rolf Sauer, Geschäftsführer der Gesundheitsholding Lüneburg GmbH, Geschäftsführer Dr. Michael Moormann, Oberbürgermeister Ulrich Mädge, Niedersächsische Sozialministerin Dr. Carola Reimann, Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Jörß, Prof. Linus Hofrichter, sander.hofrichter architekten GmbH und Ärztlicher Direktor Dr. med. Jörg Cramer bei der Schlüsselübergabe

Foto: © Klinikum Lüneburg

 

 

Weitere News der Kategorie #Projekte

Grundsteinlegung für das Klinikum Ibbenbüren

20.11.2018

Die beiden Kliniken St. Elisabeth und von Bodelschwingh werden zukünftig in einem Haus zusammengeführt. Dazu wird das Bestandsgebäude am Standort St. Elisabeth umstrukturiert und nach Süden mit neuen Funktionsbereichen sowie einem Bettenhaus mit Wahlleistungs­station erweitert. Am 19.11.2018 wurde für den Erweiterungsneubau im Rahmen eines Festaktes mit Segnung des Bauvorhabens der Grundstein gelegt. ...weiterlesen

BIM für den Klinikbetreiber

16.11.2018

a|sh architekten waren wie jedes Jahr auf der AKG Vortragsveranstaltung im Rahmen der MEDICA in Düsseldorf vertreten. Auf der diesjährigen Veranstaltung am 14. November wurde intensiv zum Thema building information modelling im Kranken­haus­bau diskutiert. ...weiterlesen

Einweihung der neuen Operationssäle Herz-Jesu-Kranken­haus Dernbach

16.11.2018

Am Mittwoch, den 14. November fand die feierliche Eröffnung der weiteren zwei fertiggestellten Operationssäle statt. Damit ist der zweite Bauabschnitt am Herz-Jesu-Kranken­haus von a|sh architekten nach nur 15 Monaten Bauzeit erfolgreich abgeschlossen. Zu diesem Anlass veranstaltete das Kranken­haus eine Nacht der Medizin mit innovativen Vorträgen und Führungen durch die neu fertiggestellten modernen Operationssäle. ...weiterlesen