Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal

Erweiterung Bauteil C


Für die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal planten und bauten a|sh architekten seit 2013 einen viergeschossigen Anbau an den bestehenden Bauteil C mit einer Fläche von knapp 2.000 Quadratmetern. Der Stahlbetonskelettbau verfügt über eine verklinkerte Fassade, die an den Bestandsbau angepasst wurde.
Technische Daten

Standort: Bruchsal
Projektzeitraum: 2012 - 2015
Bauherr: Regionale Kliniken Holding RKH GmbH Ludwigshafen

Im Erdgeschoss wurden zusätzliche Behandlungs- und Funktionsbereiche für die Innere Medizin, Kardiologie und Neurologie untergebracht. Bestehende Stützpunkte des Bestandsbaus wurden saniert und brandschutztechnisch überarbeitet. In den Ebenen 1 bis 3 entstanden moderne Pflegebereiche mit insgesamt 37 Ein- und Zweibettzimmern sowie Arztzimmern. Großzügige, bodenlange Verglasungen verleihen hier ein freundliches Ambiente.

Zwei der Stationen wurden als Wahlleistungsbereiche mit einem größeren Anteil an Einbettzimmern umgesetzt. Diese verfügen über hochwertige Böden in Holzoptik, die Nasszellen wurden mit hellen, großformatigen Fliesen und bodengleichen Duschen ausgestattet.