LuMit BASF Zentrum für Work-Life-Management

Neubau Mitarbeiterzentrum mit Kinderkrippe


Für den weltweit bekannten Chemiekonzern BASF haben a|sh architekten am Hauptstandort in Ludwigshafen ein bemerkenswertes Mitarbeiterzentrum für Work-Life-Management - das „LuMit‟ geplant und gebaut. In einem modernen Gebäudekomplex bündelt der Konzern seit November 2012 die Angebote des Unternehmens zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Drei Bereiche - "LuKids", "LuFit" und "LuCare" sind unter einem Dach zusammengefasst.
Technische Daten

Standort: Ludwigshafen
Projektzeitraum: 2011 - 2013
Bauherr: LUWOGE consult GmbH

Auf einem fast 10.000 Quadratmeter großen Areal entstand in nur 15 Monaten Bauzeit ein moderner Gebäudekomplex. In diesem sind Angebote aus den Bereichen Beruf und Familie („LuKids“), Sport und Gesundheitsförderung („LuFit“) und die Sozialberatung der BASF Stiftung („LuCare“) unter einem Dach vereint. Auf kurzen Wegen können die Mitarbeiter des Konzerns auf ein Expertennetzwerk zurückgreifen, das kompetente Beratung und individuelle Lösungen bietet.

Baulich erstreckt sich der Komplex auf vier hinsichtlich ihrer Ökobilanz nahezu emissionsfreie Einzelgebäude mit einer Gesamtnutzfläche von insgesamt rund 5.500 Quadratmetern. Drei der Bauten sind ausschließlich für die BASF-Kinderkrippe vorgesehen. Im vierten und größten Gebäude sind neben der Kurzzeit-Kinderbetreuung auch das Fitness- und Gesundheitszentrum sowie die Sozialberatung angesiedelt.

Die Kinderkrippe „LuKids“ setzt sich aus den Gruppen „Farbturm“, „Luftschloss", „Tierreich“ und „Wiesengrund“ zusammen. Die BASF erweiterte mit dem Projekt die Anzahl ihrer Betreuungsplätze für Mitarbeiterkinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren von bisher 70 auf eine Gesamtkapazität von 250 Plätzen. Damit handelt es sich bei „LuKids“ um die größte betriebliche Kinderkrippe in Deutschland. 

Im Hauptgebäude befindet sich neben dem Krippenangebot auch der Fitness- und Gesundheitsbereich "LuFit“ mit einem modernen Fitness- und Gesundheitsstudio, der werksärztlichen Beratung und der Praxis für Physiotherapie. Bis zu 2.000 Mitglieder können im Fitnessstudio angemeldet sein und auf einer Trainingsfläche von über 1.500 Quadratmetern an Sportgeräten für Ausdauer und Kraft trainieren, am Spinning teilnehmen oder den Entspannungsbereich aufsuchen. In unterschiedlichen Kursräumen werden Workshops zu Themen wie Stressmanagement oder Ernährungsberatung angeboten.

Dritter Pfeiler des Mitarbeiterzentrums für Work-Life-Management und ebenfalls im Hauptgebäude untergebracht ist der Bereich „LuCare“, der persönliche Beratung in Krisensituationen anbietet. Hier können Mitarbeiter in Bezug auf die Themen Lebenskrise, Pflegefall, finanzielle Schwierigkeiten, Konflikte am Arbeitsplatz, Probleme mit Suchtmitteln oder Depression bei Experten der BASF-Sozialberatung Rat und Hilfe erhalten.