St. Annastiftskrankenhaus Ludwigshafen

Umbau Kinder- und Jugendpsychiatrie


Als Erweiterung des Leistungsspektrums am St. Annastiftskrankenhaus wurde eine Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit 20 Plätzen errichtet.
Technische Daten

Standort: Ludwigshafen
Projektzeitraum: 2003 - 2005
Bauherr: St. Dominikus Kranken­haus und Jugendhilfe gGmbH

Die Institutsambulanz beinhaltet Untersuchungs- und Diensträume für Ärzte und Psychologen zur Diagnostik und (ambulanten) Therapie von psychischen Störungen aller Art bei Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus bietet die Tagesklinik für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Patienten teilstationär zu behandeln.

Zusätzlich wurden zwei, durch ein innenliegendes Treppenhaus verbundene Abteilungen geschaffen, die den Nutzern neben Behandlungs- und Therapieräumen auch Wohngruppen mit familienähnlichem Charakter bieten.

Das Farb- und Materialkonzept ordnet jedem der drei Bereiche eine eigene Farbigkeit und kindgerechte Materialien zu. Leitfarben - ergänzt durch kräftige Akzentfarben - bieten Orientierung innerhalb der Bereiche, übergreifende Elemente wie Möbel vervollständigen durch helle Farben und Materialen das Gestaltungskonzept.