zurück

Landtag Mainz feiert Richtfest

30.08.2019


Nach rund zwei Jahren nach der Grundsteinlegung sind die Rohbauarbeiten am historischen Mainzer Deutschhaus am Rhein abgeschlossen. Zu diesem Anlass wurde am 28. August 2019 das traditionelle Richtfest gefeiert und die am Bau beteiligten Planer und Firmen gewürdigt.

„Was in den letzten beiden Jahren von den Handwerkern und Ingenieuren bis heute geleistet wurde, verdient Respekt und Hochachtung. Was wir hier sehen ist viel mehr als eine „nachhaltige Sanierung des Landtagsgebäudes“ und die Neuerrichtung eines 300 m² großen Anbaus“, sagte Linus Hofrichter Geschäftsführer von a|sh.

Denkmal und Moderne gehen eine perfekte Synthese ein. Das Gebäude ist bautechnisch mit einem Neubau gleichzusetzen und wird fit für viele Jahre demokratischer Arbeit.

„Sehr sensibel und geschickt wurde, unter komplettem Erhalt der historischen Hülle des Deutschhauses, fast schon „endoskopisch“ im Innern ein „Neuer Landtag“ geschaffen. Äußerlich ist es das gleiche, gewohnte Gebäude geblieben. Im Innern erschließen sich jetzt großartige neue Raumerlebnisse, die man in dem bescheidenen Deutschhaus nie erwartet hätte,“ so Linus Hofrichter weiter. 

Zum Projekt

Zur Landtag Homepage

Zum Videobericht ARD SWR-Aktuell vom 28.08.2019

 Zum Videobericht SAT.1 vom 28.08.2019