zurück

Wettbewerbsarbeit kbo-Kinderzentrum in München ausgestellt

29.03.2018


Der 1. Preis zur Umstrukturierung, Modernisierung und Erweiterung des kbo-Kinderzentrum München der ARGE a|sh architekten, H2M Architekten gehört zu den ausgestellten Preisträgerarbeiten der Ausstellung „Ein Beitrag zur Münchner Baukultur“.

Seit 2014 präsentiert das Referat für Stadtplanung und Bauordnung alle zwei Jahre mit der Ausstellung „Ein Beitrag zur Münchner Baukultur“ die Ergebnisse städtebaulicher Wettbewerbe aus den vorangegangenen beiden Jahren. 2016 gewannen a|sh architekten gemeinsam in Arbeitsgemeinschaft mit H2M Architekten den 1. Preis im Realisierungs­wettbewerb. Insgesamt 33 Wettbewerbe können bis zum 06. April im Referat für Stadtplanung und Bauordnung in der Blumenstraße 28b in den Räumen 017 und 018 im Erdgeschoss von 7.30 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Zum Projekt

Weitere News der Kategorie #Wettbewerbe

AKG Preis 2019: Anerkennung für das Kranken­haus Aichach

23.05.2019

Die Architekten für Kranken­haus­bau (AKG) würdigen mit dem Preis herausragende Beiträge zur Architektur des Kranken­haus­baus oder des Gesund­heits­wesens, an denen die vielfältigen Anforderungen an die Bauqualität, Funktionalität und Detailgenauigkeit vorbildlich gelöst wurden. Der AKG Preis wird gleichermaßen den Architekten wie den Bauherrn verliehen. ...weiterlesen

Wettbewerbserfolg Trave-Campus Lübeck

12.03.2019

Am 5. und 6. März tagte das Preisgericht unter Vorsitz von Per Pedersen von Staab Architekten aus Berlin. a|sh architekten gewinnen in Zusammenarbeit mit Dröge + Kerck Landschaftsarchitekten Hannover einen der zwei 3. Preise für ihren Beitrag zum hochbaulichen Realisierungs­wettbewerb mit freiraumplanerischem Anteil. ...weiterlesen

Studienauftrag UniversitätsSpital Zürich - Siegerprojekt

30.01.2019

Eine einmalige historische Chance, das Stadtgebiet rund um das Universitätsspital und die Hochschulen grundlegend neu zu gestalten. ...weiterlesen