zurück

Zentralklinikum Lörrach virtuell erleben

30.01.2019


Am Sonntag, dem 27. Januar stellten a|sh architekten den Entwurf für den Campus des Zentralklinikums in Virtual Reality den Besuchern der Hausmesse in Lörrach vor

Unter dem Motto „Wir 4 laden ein“ präsentierten alle vier Kliniken des Landkreises, die zukünftig im Zentralklinikum zusammengefasst werden, ihre Angebote und Leistungen. Die Besucher konnten als Highlight mit VR Brillen das geplante Zentralklinikum in 360 Grad stereoskopischen Panoramen betrachten und virtuell durch das Projekt spazieren gehen.

Das Architekturbüro nutzt Anwendungen von Virtual Reality für das Entwerfen und Planen komplexer Bauvorhaben. Dazu wird die VR-Hardware mit der BIM-Software kombiniert, um räumliche Qualitäten und Lösungsvarianten besser erfassen und mit allen Planern und dem Bauherrn besprechen zu können.

Zum Projekt mit Video

Weitere News der Kategorie #Projekte

Studierende besichtigen UKSH Lübeck und Klinikum Hannover

08.04.2019

In der vergangenen Woche waren Studierende des Studiengangs „healthcare real estate management (HREM)“ der Universität Stuttgart im Rahmen einer Exkursion zu Besuch auf der Baustelle des UKSH Universitäts­klinikum Schleswig-Holstein Standort Lübeck und im KRH Klinikum Siloah Hannover. ...weiterlesen

Richtfest für den Neubau Klinikum Heidenheim

02.04.2019

Professor Linus Hofrichter sprach am 01.04. zum Richtfest. Der achtgeschossige Klinikneubau von a|sh architekten ist der zweite große Baustein der Grunderneuerung des Klinikums Heidenheim. ...weiterlesen

Neuer OP-Trakt der Klinik Südliche Weinstraße Landau

01.04.2019

Am Freitag, den 29.03. wurde die Fertigstellung des neuen OP-Trakts für das Klinikum Südliche Weinstraße in Landau gefeiert. ...weiterlesen