Licht, Blickbezüge und der menschliche Maßstab


So lautete der Titel zum Beitrag, mit dem wir es auch auf die Titelseite der Spezialausgabe von KU Gesundheitsmanagement geschafft haben. Auf mehreren Seiten wird über die inhaltliche Neuausrichtung, Healing Enviroment sowie den städtebaulichen Charakter des Neubaus berichtet.

Gemeinsam mit H2M Architekten setzten wir in der Klinik Münchberg hochmoderne Untersuchungs- und Behandlungsbereiche um. Diese werden in einem zweigeschossigen Funktionsbau kompakt zusammengefasst. Im Inneren des Klinikneubaus entstehen, dank Tageslicht über Innenhöfe, Blickbezüge in den angrenzenden Stadtpark. Durch den Einsatz natürlicher Materialien sowie farblicher Akzente konnten Räume mit hoher Aufenthaltsqualität für Patienten und Mitarbeiter geschaffen werden.

Zum Projekt Klinik Münchberg

Passende News

Architektur Barometer | Interview mit Linus Hofrichter

Wie a|sh in Zeiten der Corona Pandemie mit den neuen Herausforderungen zurechtkam, welchen Einfluss diese Umstellung zukünftig auf das Arbeiten hat und wie die laufenden Projekte während der Krisenzeit weitergeführt werden erläutert Herr Hofrichter in seinem Interview mit Grohe. Ein weiterer Hauptpunkt ist auch welchen Einfluss die Krise auf die… Weiterlesen

Der offizielle Baubeginn in Worms

Am 28.10.20 wurde der offizielle Baubeginn der Pfrimmtal Realschule Plus in Worms mit dem Spatenstich gefeiert. Der geplante Neubau bildet die architektonische Hülle für die zukunftsweisende Pädagogik der Schule. Die planerische Entscheidung fiel zugunsten eines Clusterkonzept, das langfristig als offene Lernlandschaft mit individuellen… Weiterlesen

Geschwister-Scholl-Schule wird eine Gemeinschaftsschule

Am 22.10.2020 wurde der symbolische Spatenstich in Leimen gesetzt. Im ersten Bauabschnitt entstehen zwei Baukörper, die Sekundarstufe mit den Klassenräumen und die Mensa mit der Bibliothek. Weiterlesen