8. Symposium Health Care of the Future in Berlin


Die Veranstaltung vom 05. + 06. März 2020 fand in der Akademie der Künste, ein Bau von Günther Behnisch, mit wunderbarem Blick auf das Brandenburger Tor statt. Passend zum diesjährigen Motto „RETHINKING HOSPITALS“ hielt Herr Hofrichter eine Rede und nahm hier als gutes Beispiel unser Projekt das UniversitätsSpital in Zürich.

Alle zwei Jahre bringt das Symposium rund 250 Teilnehmer aus Deutschland und den Nachbarländern in Berlin zusammen. In transdisziplinärer Runde und anhand von Expertenvorträgen wurden aktuelle Tendenzen des Gesundheitswesens diskutiert, herausragende Gesundheitsbauten vorgestellt und innovative Konzepte präsentiert. Während des Vortags mit dem Titel „UniversitätsSpital Zürich, Neubau Campus Mitte, Spitzenmedizin inmitten einer lebenswerten Stadt“ war Herr Hofrichter ganz in seinem Element. Die Tagung war international und gut besetzt.

Allgemeine Inforamtionen zum Programm

Zum Projekt UniversitätsSpital Zürich

Passende News

Neujahrsgrüße 2020

Nach der Weihnachtszeit und dem Winterurlaub blicken wir motiviert auf das, was uns 2020 alles erwarten und begeistern wird. Weiterlesen

Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Am 7. September findet die Feierliche Eröffnung des „Tag des Offenen Denkmals“ in Hessen statt. Als Ort der Eröffnung wurde das jüngst sanierte Kasinogebäude des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden ausgewählt. Weiterlesen

a|sh architekten auf der Klinikimmobilie

Visionen für Architektur und Funktionalität. a|sh architekten waren wie jedes Jahr auf der Klinikimmobilie der nächsten Generation in Frankfurt am Main vertreten. Linus Hofrichter und Torsten Petroschka gaben ihren reichen Erfahrungsschatz zu Krankenhäusern als gebaute Prozesse und Großbauprojekte wie das Klinikum Siloah-Oststadt Heidehaus, das… Weiterlesen