AKG Preis 2019: Anerkennung für das Krankenhaus Aichach


Die Architekten für Krankenhausbau (AKG) würdigen mit dem Preis herausragende Beiträge zur Architektur des Krankenhausbaus oder des Gesundheitswesens, an denen die vielfältigen Anforderungen an die Bauqualität, Funktionalität und Detailgenauigkeit vorbildlich gelöst wurden. Der AKG Preis wird gleichermaßen den Architekten wie den Bauherrn verliehen.

Die Jury tagte am 20. Mai in Berlin und vergab für das Projekt Krankenhaus Aichach an a|sh architekten und den Bauherrn Kliniken an der Paar eine von vier Anerkennungen. Alle eingereichten Arbeiten werden in der Zeit bis zum 31. Mai im Architekturgebäude der Technischen Universität Berlin ausgestellt. Am 5. und 6. Juni werden alle Preisträgerplakate auf der med+logistica Leipzig, Internationaler Kongress und Fachmesse für Logistik und Prozessmanagement im Krankenhaus, gezeigt.

Zum Projekt

Zum AKG Preis 2019

Passende News

#digitaleTransformation2021 mit Dr. Johannes Wessels

Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Johannes Wessels einen hochkompetenten Geschäftsleiter für a|sh gewinnen konnten! Unter dem Motto #digitaleTransformation2021 wird er sich im Unternehmen für eine zukunftsweisende IT-Sicherheit einsetzen, den BIM Workflow optimieren, sowie das Wissensmanagement und Kommunikationsprozesse ausbauen. Damit können a|sh… Weiterlesen

Aufstockung am Katholischen Klinikum Mainz ist abgeschlossen

Basis der Aufstockung sind zwei Bestandsgebäude. Während das viergeschossige Bauteil 204 statisch für eine Aufstockung ausgelegt ist, musste das dreigeschossige Bauteil 400 mit einer freitragenden Stahlkonstruktion überspannt werden. Weiterlesen

Sanierung HNO- und Augenklinik Freiburg abgeschlossen

Seit Mitte Dezember 2020 können Besucher und Patienten die Universitätsklinik den sogenannten "Breitfuß" durch den Albrechtbogen betreten. Weiterlesen