Aus zwei wird eins: Einweihung im Klinikum Ibbenbüren


Am 19.11.2020, dem Elisabeth-Tag, fand die Einweihung des Neubaus zur Einhäusigkeit des Klinikum Ibbenbürens im kleinsten Klinik-Kreis statt. Im Dezember folgen jetzt die Umzüge in den Neubau, so dass damit die Einhäusigkeit der bisherigen zwei Standorte des Klinikum Ibbenbürens vollzogen ist und das Bodelschwingh-Krankenhaus seine Pforten Ende des Jahres schließen kann. Ursprünglich sollte zur Einweihung auch ein Tag der offenen Tür stattfinden, welcher aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider abgesagt werden musste.

Durch den neuen Anbau an das bestehende Gebäude am Standort des St.-Elisabeth-Krankenhauses und die umfangreichen Umstrukturierungen im Bestand, werden die bisherigen zwei Standorte des Klinikums zu einem vereint und dadurch eine wesentliche Optimierung der Patientenversorgung und eine Verbesserung der Unterbringungsqualität gewährleistet.

Ziel der Planung waren insbesondere wirtschaftliche Stationsgrößen und die Verortung der High-Care Bereiche der Inneren Intensiv und Ricu auf einer Ebene mit dem bestehendem OP und der operativen Intensiv. Dabei wurde das moderne und freundliche Ambiente des Bestandes im Neubau für einen optimierten, zukunftsfähigen Krankenhausbetrieb mit hoher Aufenthaltsqualität für Patienten und Personal fortgeführt.

Um trotz aktueller Lage einen Einblick in das neue Krankenhaus zu bekommen, hat das Klinikum Ibbenbüren ein Kurzfilm produzieren lassen, welcher auf YouTube zu sehen ist.

Kurzfilm ansehen

Passende News

Aufstockung am Katholischen Klinikum Mainz ist abgeschlossen

Basis der Aufstockung sind zwei Bestandsgebäude. Während das viergeschossige Bauteil 204 statisch für eine Aufstockung ausgelegt ist, musste das dreigeschossige Bauteil 400 mit einer freitragenden Stahlkonstruktion überspannt werden. Weiterlesen

Sanierung HNO- und Augenklinik Freiburg abgeschlossen

Seit Mitte Dezember 2020 können Besucher und Patienten die Universitätsklinik den sogenannten "Breitfuß" durch den Albrechtbogen betreten. Weiterlesen

Eröffnung Ärztehaus Dr. Betsch und Dr. Georg in Neustadt

Im September 2020 hat die Radiologie – Neustadt an der Weinstraße im Ärztehaus an der Europastraße in Neustadt ihre neuen Räume bezogen. a|sh architekten haben mit ihrem Team aus Innenarchitekten, Medizinplanern und Energieberatern eine moderne und hocheffiziente radiologische Praxis mit einer klaren und zeitgemäßen Architektursprache entworfen. Weiterlesen