BIM Professional


Jens Hartmann und Mario Munz, leitende Architekten bei a|sh architekten, gehören zum ersten Jahrgang des Zertifikatsstudiums Building Information Modeling (BIM) und erhalten ein Zertifikat der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft mit dem Titel „BIM Professional“.

Die Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, die Vollack Gruppe und ALLPLAN Deutschland GmbH entwickelten gemeinsam das Zertifikatsstudium. Im einzigen deutschen Angebot dieser Art lernen die Teilnehmenden den gesamten BIM-Prozess kennen, planen und entwickeln in interdisziplinären Teams ein Gebäude und gestalten es gemeinsam in einem hochmodern ausgestatteten Poolraum. Die Weiterbildung verbindet wissenschaftliche Qualität mit baupraktischer Anwendung. Jens Hartmann und Mario Munz erweitern Ihre Qualifikation und stärken unser Architekturbüro in der internen und fachübergreifenden Arbeit auf Basis der BIM-Methodik.

a|sh steht für Zeitgeist und Innovation und ist auf aktuelle Entwicklungen und Forderungen vorbereitet. Gemäß dem Stufenplan für digitales Planen und Bauen (Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) wird die Anwendung der BIM-Methode ab 2020 gefordert.

Foto: Carl-Lucio Brazelli

Nächste News

Passende News

8. Symposium Health Care of the Future in Berlin

Die Veranstaltung vom 05. + 06. März 2020 fand in der Akademie der Künste, ein Bau von Günther Behnisch, mit wunderbarem Blick auf das Brandenburger Tor statt. Passend zum diesjährigen Motto „RETHINKING HOSPITALS“ hielt Herr Hofrichter eine Rede und nahm hier als gutes Beispiel unser Projekt das UniversitätsSpital in Zürich. Weiterlesen

Schulbau Inspiration

Gemeinsam mit dem PULS-Netzwerk (Professionelle Unterstützung für Lern- und Schulraumentwicklung) und VertreterInnen der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft (pädagogische Architektur) ging es auf eine 2,5-tägigen Exkursion. Es wurden 10 beispielhafte Schulbauten in Österreich und der Schweiz besichtigt. Weiterlesen

Jubiläum in Düsseldorf

Gratulation zum 10-jährigen: Nachdem in Nordrhein-Westfalen mit der Psychiatrie in Neuss, dem Allgemeinen Kranken­haus in Viersen und der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bonn eine erfolgreiche Aquisephase gestartet wurde, wurde im Januar 2010 der neue Standort in Düsseldorf gegründet. Weiterlesen