Der offizielle Baubeginn in Worms


Am 28.10.20 wurde der offizielle Baubeginn der Pfrimmtal Realschule Plus in Worms mit dem Spatenstich gefeiert. Der geplante Neubau bildet die architektonische Hülle für die zukunftsweisende Pädagogik der Schule. Die planerische Entscheidung fiel zugunsten eines Clusterkonzept, das langfristig als offene Lernlandschaft mit individuellen Schülerarbeitsplätzen genutzt werden soll.

Je ein Doppeljahrgangscluster bildet eine kleine Schule in der großen Schule, bietet Heimat, Zusammenhalt und Identifikation für die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte. Differenzierungsbereiche und die gemeinsame Mitte schaffen in einer „Wohnzimmer“-Atmosphäre die Voraussetzungen für soziales und individualisiertes Lernen.

Der Neubau der Pfrimmtal Realschule plus ist nur der 1. BA zur Umsetzung des neuen Bildungscampus an der Nievergoltstraße, auf dessen Liegenschaft sich ebenfalls die Diesterweg-Grundschule befindet. Im 2. und 3. BA erfolgt der Rückbau der Bestandsschulgebäude und Einrichtung der neuen Außenanlagen und Sportflächen. Die Erweiterung der Grundschule und der Abschluss der Außenanlagengestaltung bilden den 4.Bauabschnitt.

Ende 2022 soll der Neubau bezugsfertig sein.

Passende News

Architektur Barometer | Interview mit Linus Hofrichter

Wie a|sh in Zeiten der Corona Pandemie mit den neuen Herausforderungen zurechtkam, welchen Einfluss diese Umstellung zukünftig auf das Arbeiten hat und wie die laufenden Projekte während der Krisenzeit weitergeführt werden erläutert Herr Hofrichter in seinem Interview mit Grohe. Ein weiterer Hauptpunkt ist auch welchen Einfluss die Krise auf die… Weiterlesen

Geschwister-Scholl-Schule wird eine Gemeinschaftsschule

Am 22.10.2020 wurde der symbolische Spatenstich in Leimen gesetzt. Im ersten Bauabschnitt entstehen zwei Baukörper, die Sekundarstufe mit den Klassenräumen und die Mensa mit der Bibliothek. Weiterlesen

Baubeginn im Zentralklinikum Lörrach (ZKL)

Es geht los: Die Finanzierung des Jahrhundertprojektes wurde am 20. Juli freigegeben und somit ein wichtiger Meilenstein erreicht. Der Neubau ist in Form eines Kleeblattes konzipiert. Die geplanten drei Pflegebaukörper können nach Bedarf um einen Vierten erweitert werden. Weiterlesen