Mittels Virtual Reality durch das Zentralklinikum Lörrach


Auf der 6. Hausmesse in Lörrach wurde der neueste Planungsstand des Campus Zentralklinikum Lörrach mit VR-Technik vorgestellt.

Spannende Einblicke in die Kranken­hauswelt gab es am Sonntag den 26. Januar bei der 6. Hausmesse „Wir 4 laden ein – Medizin Gespräch“. Die über ca. 1100 Besucher konnten neben Führungen und Vorträgen auch einen virtuellen Rundgang durch die zukünftigen Klinikräume machen. Sonst verborgen für Besucher gab es Einblicke in hochsensible Zonen wie Notaufnahme, einen Operationssaal, Labor, Funktions- oder diagnostische Bereiche, Intensiv­station, Patienten Allgemeinpflege und Patientenzimmer Wahlleistung. Zahlreiche Neugierige nutzten diese Möglichkeit. Die 3D Führung mit der Virtual Reality Brille wurde begleitet von Constantin von Borcke und Oleg Kauz, beide vom Büro a|sh architekten GmbH.

Zum Projekt

Passende News

Grundsteinlegung des Gesundheitszentrums Wetterau (GZW) in Bad Nauheim

Am 31.08.2020 wurde der Grundstein für das Neubauprojekt des Gesundheitszentrums Wetterau gelegt. Ziel der Baumaßnahmen ist die Zusammenführung von zwei Standorten. Weiterlesen

Start im Johanna Etienne Krankenhaus Neuss

Ein Krankenhaus mit Wohlfühlcharakter: Am ersten Augustwochenende wurde die Komfortstation mit 30 Zimmern im dritten Stock des Neubaus im Johanna-Etienne-Krankenhauses eröffnet. Weiterlesen

Qualitativ anspruchsvolle Office Designs

Mit Freude verkünden wir, dass wir neben einer Vielzahl hochwertig gestalteter Büros, mit drei unserer Büro Projekte im Buch high on Office Design curated by Rald Daab vertreten sind. Weiterlesen