Wettbewerbserfolg: a|sh baut das Klinikum Coburg


Das Architekturbüro a|sh sander.hofrichter hat den Auftrag erhalten in der europaweiten Ausschreibung für den Neubau des Klinikums Coburg.

Leitgedanke für den Entwurf ist das Verflechten des Klinikneubaus mit dem bestehenden Naturraum. Die kammartige Gebäudestruktur ist so positioniert, dass die Grünräume wie Finger zwischen das Gebäude greifen. Es entstehen aus dem Gebäude vielfältige Ausblicke in die Natur und auf die historische Burganlage der Stadt: die Veste Coburg. Der Haupteingang befindet sich auf der Nordseite am Quartiersplatz und wird eingefasst durch den bestehenden Grünzug Rottenbach. Die klare räumliche Funktions- und Organisationsstruktur im Inneren des Klinikums gewährleistet optimale Prozessabläufe und eine hohe Flexibilität - auch für die Zukunft.

Wir beglückwünschen das Team zu diesem großartigen Erfolg und freuen uns auf das spannende Projekt!

Passende News

#Homecoming: Der Landtag kehrt ins Deutschhaus zurück | Pressehintergrund

Die Bauarbeiten am historischen Deutschhaus stehen weitgehend vor ihrem Abschluss. Gestern lud Landtagspräsident Hendrik Hering zu einem Pressehintergrund mit Rundgang durch den rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz ein. Weiterlesen

Tag der Architektur RLP 2021

Dieses Jahr können Sie am 27.06.2021 hinter die Fassade der Radiologie Dr. Betsch und Dr. Georg im Ärztehaus in Neustadt blicken und gemeinsam mit unserer leitenden Innenarchitektin Petra Gunst eine Führung durch die gestalterisch anspruchsvolle Umgebung erhalten. Fragen zur Gestaltung, Arbeitsabläufen und Technik bekommen Sie vor Ort beantwortet. Weiterlesen